Corporate News

Unsere Corporate News im Überblick

Hier veröffentlichen wir zeitnah die aktuellen Geschehnisse um unser Unternehmen.

Aktuelle Corporate News


Playhouse Group N.V. erhält Großauftrag von namhaftem Medienunternehmen – Umsatz und Ergebnis über den Erwartungen - Online-Games-Zone.com Plattform mit Besucherrekord – starker Wachstumskurs setzt sich fort

Playhouse Group N.V. erhält Großauftrag von namhaftem Medienunternehmen – Umsatz und Ergebnis über den Erwartungen - Online-Games-Zone.com Plattform mit Besucherrekord – starker Wachstumskurs setzt sich fort.

Waalre, 1. Dezember 2011 – die Playhouse Group N.V., ein führender Anbieter von Online Casual-Games sowie Multiplayer-Portalen, gibt hiermit bekannt, einen Vertrag überdie Platzierung eines Werbevolumens in sechsstelliger Höhe auf unseren Casual Games Portalen mit einem namhaften Medienunternehmen abgeschlossen zu haben. So wird die Gesellschaft schon in diesem Jahr auf einen Umsatz in Höhe von über 0,65 Mio. € kommen, bei einem leicht positiven Ergebnis (EBITDA). Dies ist besonders eindrucksvoll, da die Gesellschaft erst seit Mitte des Jahres die ersten neu entwickelten Produkte vermarktet.

Darüber hinaus vermeldet das amerikanische Online Casual Games Portal http://www.online-games-zone.com einen neuen Besucherrekord mit nun über einer Million Visits im Monat. Mit einer Reichweiten Steigerung im Durchschnitt von über 200% seit Jahresbeginn demonstriert die Plattform ein eindrucksvolles Wachstum. Dadurch stiegen auch die Werbeeinnahmen auf der englischen Casual Games Plattform in gleichem Maße.

Ebenso plant die Gesellschaft nun Ihren expansiven Kurs umzusetzen, durch den Launch einer Mädchenspiele Plattform http://www.girls-spiele-zone.de, sowie http://www.girls-games-zone.com, einer Fun-Multiplayerseite für den Geschicklichkeitsbereich http://www.kingagames.de sowie den Relaunch der Profi-Multiplayerplattform im Cashbereich. Diese Plattformen sollen zum Teil in bis zu 10 weiteren Ländern betrieben werden.

„Durch die kontinuierliche SEO Aktivität können wir nun beweisen, dass unser Geschäft auf internationaler Ebene voll skalierbar ist. Zum Anderen sehen wir, dass unsere Strategie des Kooperationskonzepts voll aufgeht“, so Andreas Sedlmeier Vorstand der Gesellschaft. „Durch die tollen operativen Ergebnisse sollte es uns schon in naher Zukunftmöglich sein, die reine Wachstumsfinanzierung zur Internationalisierung zu sichern“ , so Andreas Empl Vorstand Finanzen und Investor Relations der Gesellschaft.

Weitere Details, Informationen rund um die Aktie sowie Eindrücke rund um Playhouse Group N.V. finden Sie auf den Unternehmenswebseiten unter www.playhouse-group.de und www.playhouse-group.com, sowie den Internetportalen http://www.spiele-zone.de, www.online-games-zone.com und www.girls-spiele-zone.de.

Für detaillierte Informationen kontaktieren Sie bitte direkt unser Investor und Public Relations Team:
Andreas Empl Vorstand Investor Relations und Vertrieb
Tel: +49 (0)89 - 28 72 96 - 64
Fax: +49 (0)89 - 28 72 96 - 65

Über Playhouse Group N.V.

Playhouse Group N.V. ist eine börsennotierte Gesellschaft mit Sitz in den Niederlanden, die Online „Casual Gaming“ Spieleportale, wie http://www.spiele-zone.de, http://www.online-games-zone.com,http://www.girls-spiele-zone.de,http://... Portale, wie http://www.playjack.de und http://www.kingagames.de und Spiele selbst entwickelt und betreibt. Monat für Monat erreichen die Portale der Playhouse Group N.V., User aus der ganzen Welt, wobei der Fokus derzeit noch in auf dem deutschenund amerikanischen Online-Markt liegt. Der Markt ist dabei stark wachsend.

Playhouse Group hat in den vergangenen Jahren durch harte Arbeit und Professionalität im Bereich „Casual Gaming“ so überzeugt, dass die Unternehmungen dadurch zum „Big Player“ in Deutschland wurden mit über 1,0 Mio. Unique Visitors p.m.

„Casual Games“ sind Online Spiele die ein breites Publikum ansprechen - meist mit einfachen Spielregeln und einfacher Bedienung. Multiplayer Games sind hochkomplexe Spiele, beidenen die Spieler live gegeneinander antreten. Dabei fokussiert sich die Gesellschaft auf dieklassischen traditionellen Karten-, Brett- und Arcadegames.Die Plattformen werden unter der Playhouse Group N.V. operativ aus der Niederlassung München betrieben. Das Management der Gesellschaft setzt sich aus den Vorständen Andreas Sedlmeier und Andreas Empl sowie den Aufsichtsratsmitgliedern Markus Sedlmeier,Dr. Gerald Pöschl und Wolfgang Reiter zusammen.

 

Disclaimer

Diese Mitteilung dient lediglich allgemeinen Zwecken und stellt keineswegs eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Aktien der Playhouse Group N.V. dar.